Die Jagd ist so alt wie die Menschheit selbst. Unseren Vorfahren diente sie als Nahrungserwerb. Heute bedeutet Jagd viel mehr - sie ist auch praktisch angewandter Naturschutz. Die Erhaltung und der Schutz einer Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt in unserer heutigen Kulturlandschaft gehören zu den wichtigsten Aufgaben des Jägers. Jagd ist aktiver Naturschutz.

____________________________

Neues vom DJV

____________________________

Wildbret

Wildbret vom Jäger

Wildbret vom Jäger

Informationen und Rezepte

www.wild-auf-wild.de

Bei Interesse an Wildbret

wenden Sie sich bitte an die

unter Hegeringe genannten

Ansprechpartner Ihrer Region

Anschrift Untere Jagdbehörde

Landratsamt Greiz

Anschrift:
Dr.-Rathenau-Platz 11
07973 Greiz

Telefon:
03661 876-0

Fax:
03661 876-222

Link:

Untere Jagdbehörde Greiz

Jagdwetter

Wetter Greiz

__________________________

Wurfanzeige

Der Deutsch-Drahthaar-Zwinger "vom Otterholz" gibt Ende Juli 3,4 Welpen (br. m. Abz./brsch.) aus Hummel von der Kälberweide nach Sepp vom Bründlfeld ab.

Beide Eltern sind sehr passioniert und im ständigen jagdlichen Einsatz.

Weitere Informationen sind unter folgendem Link einsehbar: https://deutsch-drahthaar-vom-otterholz.jimdosite.com/

Bei Interesse können Sie Frau Julia Watzke unter 0160 98 106 099 oder

drahthaar-otterholz@web.de kontaktieren.

Links

__________________________

Zugriffe:

__________________________

Windkraftanlagen - Grüner Vogelschredder

Windkraftanlagen - Grüner Vogelschredder

mehr zum Thema: Windenergie und Artenschutz (Link zur Deutschen Wildtier Stiftung e.V.)

Kontakt | Impressum | Sitemap | Datenschutz

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.